Welcome to MattzoBricks Forums Sensors Reichweite Reedsensoren

Viewing 9 reply threads
  • Author
    Posts
    • #2862
      Matthias EnderMatthias Ender
      Participant

      Hallo,

      ich bin mit der Reichweite meiner Reedsensoren nicht zufrieden.

      Ich habe die Sensoren unter die Schienen geklebt:
      422ec784-5244-4d38-bb86-ac7a4f18584e
      d9f0e278-3034-4e86-8d5b-f8bb117af61f

      Und die Zwei SBS® Neodym Magente | Ø 5 x 3 mm so in ein Testfahrzeug gebaut.

      0bd59478-538f-4e79-91f8-5dfad253ad35

      Verwendet habe ich:

      QitinDasen Premium GPS-14A von Amazon
      213b271f-765c-4105-a6dd-026c7612ff4e

      Dabei bin ich mit der Reichweite der Sensoren nicht zufrieden.
      Schön wäre es, wenn die Magenten auch erkannt werden, wenn ich sie wie folgt verbaue:
      eb867e0f-9fc7-4a78-ad6d-d8fe52b9a2b4

      Neben den Reedsensoren von Amazon habe ich auch welche von RSOnline getestet:
      9a0bca67-049e-400c-b6ef-7873c31a1e8d

      Diese sind aber noch weniger empfindlich, als die von Amazon.

      Wie weit ist die Reichweite bei euch. Und habt Ihr eine Idee, wie ich die Reichweite der Sensoren erhöhen kann?

      • This topic was modified 2 years, 11 months ago by Matthias EnderMatthias Ender.
      • This topic was modified 2 years, 11 months ago by Matthias EnderMatthias Ender.
      • This topic was modified 2 years, 11 months ago by Matthias EnderMatthias Ender.
      • This topic was modified 2 years, 11 months ago by Matthias EnderMatthias Ender.
      • This topic was modified 2 years, 11 months ago by Matthias EnderMatthias Ender.
      • This topic was modified 2 years, 8 months ago by Thomas RodriguesMax.
      • This topic was modified 2 years, 8 months ago by Thomas RodriguesMax.
    • #2871
      ZoltanZoltan
      Participant

      Ich habe 2 6×3 Magnete und ziemlich tief gelegt verwendet:

      Bei 1:52 (am Ende, letztes Bild) sieht man wie nah es ist.

    • #2880
      Back KevinBack Kevin
      Participant

      kleine info die reed kontakte müssen richtig gedreht sein ,dann geht es besser.
      bei den glas kontakten sieht man ja das innenleben , es sind einfach 2 metalplatten die vom magneten angezogen werden .

      reed

      sind die platten falsch ausgerichtet so werden sie gar nicht oder nur durch sehr starke magnet ausgelöst.
      test weise kannst du es mal mit einem hall sensor versuchen ,bei denen gibt es auch eine richtung die zu beachten ist.

      die richtung der Magnet spielt auch eine rolle .

      als test kann man ein weises blatt papier über den magneten legen und mit eisenstaub bestreuen um das magnetfeld sichtbar zu machen .manch magneten strahlen an den polen mehr als an den seiten .

      VIDEO

    • #2881
      ZoltanZoltan
      Participant

      Man sieht am Plastikgehäuse die Unterschiede zwischen waagerecht und quer (eindrucknoppen oben vs. seitlich, müssen oben sein). Man kann die Empfindlichkeit gut testen: mit Multimeter auspiepsen.

    • #2882
      Back KevinBack Kevin
      Participant

      a3144

      beim hall sensor a3144 bin ich beim test auf +- 3cm

    • #2883
      Back KevinBack Kevin
      Participant

      ich teste gerade noch eine mini laser lösung zum räder zählen, leider funzt diese lösung nur mit sender und empfänger

    • #2884
      Matthias EnderMatthias Ender
      Participant

      stimmt das mit der empfindlichkeit? ich habe mir sowas ausgedacht. Aber glaube gelesen zu haben dass es nicht so ist und bisher habe ich auch nicht beobachten können, dass es da unterschiede gibt.

    • #2885
      Matthias EnderMatthias Ender
      Participant

      ich habe gerade bei wikipedia nochmal nachgesehen. danach ist es egal ob oben oder unten ..

      was wie gesagt auch mit meiner beobachtung zusammen passt

      https://de.wikipedia.org/wiki/Reedschalter

      Das magnetfeld muss parallel zum reedsensor verlaufen, sodass die feld durch die metalldinger fließt.. dann ziehen sich diese beiden an, und der reedschalter schaltet. ob die nun von oben nach untern oder links und rechts schalten ist dabei egal..
      der reedsensor muss nur von links nach rechts in den schienen liegen und genauso müssen die magneten von links nach rechts eingebaut werden.

    • #2892
      ZoltanZoltan
      Participant

      Danke für die Infos. Ich habe meine Kontakte experimentell ausgearbeitet. Das Problem mit diesen runden Magneten ist, es ist schwer zu bestimmen, in welcher Richtung sie polarisiert sind.

    • #3760
      Matthias RunteMatthias Runte
      Keymaster

      Hallo allerseits,
      wie oben schon geschrieben ist der springende Punkt die Ausrichtung des Magnetfelds. Dann sollte es keine Probleme mit den Reedsensoren geben. Die Richtung des Magnetfelds ist übrigens auch erheblich wichtiger als die Feldstärke des Magneten. Trotzdem kann es nicht schaden, ggf. mehrere Magnet in Reihe zu schalten. Das macht das Feld stärker und auch geometrisch größer, was in Kurven nicht ganz unwichtig ist.

      Gruß,
      Mattze

Viewing 9 reply threads
  • You must be logged in to reply to this topic.